Moin!

Der Kreislandvolkverband Wesermarsch ist die berufsständische Interessenvertretung der Landwirtinnen und Landwirte in der Wesermarsch. Wir haben mehr als 1700 Mitglieder und vertreten rund 90 Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe im Landkreis. Wir geben der Landwirtschaft und dem ländlichen Raum eine Stimme – im Zusammenspiel mit Politik, Verwaltung, Verbänden, Wirtschaft und Wissenschaft. Auf unserer Website erfahren Sie mehr über unseren Verband, unsere Angebote und Dienstleistungen und über die Landwirtschaft in der Grünlandregion Wesermarsch.

Aktuelles

  • Erst Nutztiere machen Landwirtschaft nachhaltig
    Vegane Lebensmittel werden erst in Kombination mit tierischen Lebensmitteln umwelt- und klimafreundlich. So lautet eine der zentralen Thesen von Professor Wilhelm Windisch von der Technischen Universität München, wo er bis vor kurzem den Lehrstuhl für Tierernährung innehatte. Auf Einladung der Kreislandvolkverbände Wesermarsch und Friesland erläuterte er jetzt in Rodenkirchen (Landkreis Wesermarsch), warum dies so ist,
  • Auf den Protest folgt der Dialog
    Landwirte können nicht nur Protest, sondern auch Dialog: Zum traditionellen Neujahrsempfang der Kreislandvolkverbände Friesland und Wesermarsch im „Schützenhof“ in Jaderberg hatten die Mitglieder Gelegenheit, mit Bürgermeistern, den beiden Landräten, Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und der Wirtschaft ins Gespräch zu kommen. Christian Dürr, Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, hielt den Gastvortrag. Im Anschluss stellte er sich
  • “Junge Generation zeigt Regierung die gelbe Karte”
    Mehr als 5.000 Schlepper und 30.000 Demonstrierende, die zu Fuß zum Brandenburger Tor gekommen waren: „Hier war ein riesiger Auflauf, da konnte man nicht mehr umfallen”, sagt Dr. Karsten Padeken, Vorsitzender des Kreislandvolkverbands Wesermarsch. Er hatte sich gemeinsam mit 150 Berufskolleginnen und -kollegen aus der Wesermarsch, Friesland und dem Ammerland bereits um 4 Uhr morgens

Hier geht es zu allen Beiträgen

klv